© www.photo-media.at Der Hochwab in der Steiermark Mein erster Besuch in diesem Gebiet hat mich verzaubert. Eine schöne Landschaft die mich so beeindruckt hat, dass ich des öfteren in diese Region kommen möchte. Hochalpine Wanderungen für uns Großstädter gibt es nicht viele und wenn sind diese meist überfüllt wie die RAX und der Schneeberg. Eigentlich klar für Flachländler, den hier führen eine Seilbahn oder eine Zahnradbahn hinauf. Deswegen sind diese Gebiete auch sehr gut besucht, aber dennoch gibt es Wanderwege die auch nicht unweit von Wien entfernt sind. Hochschwab in der Steiermark, ein traumhaftes Fleckerl und nicht einmal zwei Stunden mit dem Auto von Wien entfernt. Möglichkeiten mit der ÖBB sind auch vorhanden, vom Hauptbahnhof bis nach Mürzzuschlag oder Bruck. Wir werden dieses Gebiet noch öfters Besuchen da die Wanderwege und Schutzhütten in ruhiger und nicht überlaufender Lage liegen. Mit seinen Gipfel auf 2277m. und mehreren Schutzhütten ist es ein einmaliges Erlebnis diesen Berg zu besteigen. Auch Klettersteige für extrem Wanderer sind vorhanden und im Notfall wie im Hochalpinen- Gebiet, wurde auch ein Notbiwak wie in Tirol üblich aufgestellt. Hochschwab - Wanderführer bei Amazon < zum OnlinShop >.