© www.photo-media.at Schneebergland Niederösterreich Das Schneebergland und der dazugehörige Berg liegt sehr zentral in Niederösterreich und ist auch mit der ÖBB von Wien sehr gut erreichbar. Bei der Ankunft am Bahnhof ist man von dieser Region richtig verzaubert, den beim aussteigen aus dem Zug fällt der erste Blick auf den Schneeberg der einen verzaubern kann. Dieser Berg ist der höchste Berg Niederösterreichs und zählt zum ersten Berg für Hochalpinen Sport oberhalb der Baumgrenze. Mit seinen mehr als 2.000 Höhenmeter kann man diesen Berg auch leicht mit der Zahnradbahn besteigen und am Hochplateau kann man schöne und leichte Wanderwege wählen wie zum Damböckhaus oder am Waxriegel mit dem Gipfelkreuz. Etwas länger geht man zur Fischerhütte, aber auch diese erreicht man in einer Stunde so, dass man auch wieder leicht ins Tal fahren kann. Aber auch super Wanderwege wie den Zahnradbahn - Weg über die Hengsthütte und Baumgartnerhaus die etwas leichter von Puchberg Bergazf gehen. Mehr Anspruch für eine Tour sind der Fadensteig und Fadenweg vom Almreserlhaus zur Fischerhütte. Wiener Hausberge - Wanderführer bei Amazon < zum OnlinShop >.